Leben lieben durch ZuckerFREIHEIT

Ein herzliches HALLO an dich!

Lange Zeit schadete ich meinem Körper mit meinen destruktiven (Ernährungs)Gewohnheiten, sprich zu viel Zucker und zu großen Mengen an Kohlenhydraten. Ich sabotierte mich damit selber. Mein Energielevel hielt ich damit schön unten, sodass ich das was ich mir vornahm nicht erreichen konnte. Ich war oft müde und hatte wenig Energie. Und ich zweifelte an mir und glaubte nicht gut genug zu sein. Kennst du das auch, genau so oder ähnlich?

Wisse: Nicht du bist falsch, sondern „nur“ deine inneren Überzeugungen und (Ernährungs)Gewohnheiten.

Ich war frustriert und permanent überfordert. Die chronischen Kopfschmerzen schränkten mein Leben enorm ein. Und trotzdem konnte ich nicht aufhören, zu viel von dem was mir nicht gut tat zu essen. Ich redete mir sogar ein, dass die Ernährung dabei keine all zu große Rolle spielen würde und wenn ich nur mental und emotional stark genug sei, sich Zucker nicht all zu schlimm auswirken würde. Kennst du das auch, genau so oder ähnlich?

Heute weiß ich: Für ein rundum glückliches und erfolgreiches Leben ist es erforderlich den Körper miteinzubeziehen, ihn zu lieben und danach zu handeln. Zuckerfreiheit ist pure Selbstliebe.

Wie du diese Freiheit in dir finden kannst und was du dafür unbedingt brauchst, erfährst du im Podcast-Interview, das meine liebe Kollegin Katja Schmalzl von www.katjaschmalzl.com mit mir geführt hat.

Einfach hier klicken: Podcast-Interview mit Live Coach Katja Schmalzl und ZuckerFREIheldin Birgit Böhm

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Interview!

Denk dran: Weniger Zucker ist mehr Leben!

Alles Liebe ♥ Birgit ♥

PS.: Melde dich bei mir für ein kostenFREIes Impuls-Gespräch. Ich beantworte gerne deine Fragen, entweder per Skype oder in meiner Praxis: KONTAKT

Kommentare geschlossen.